Vermeldungen

am 21. Sonntag im Jahreskreis, 26. August 2018

Gottesdienste:

werktags:                 Dienstag bis Donnerstag 8.00 Uhr Hl.Messe

Laudes:                    Freitag 8.00 Uhr

sonntags:                 Samstag 18.00 Uhr und Sonntag 9.00 Uhr Hl.Messe

Gottesdienststationen:

sonntags:    heute in Moritzburg und am nächsten Sonntag in Radeburg 10.45 Uhr Hl.Messe, Musikalische Vesper heute in der Schlosskapelle Moritzburg (Sonntag) 17.00 Uhr

Veranstaltungen und Informationen:

Wortgottesdienstleiter: Treffen Di. 19.30 Uhr

Ü-60-Kreis:  Donnerstag 8.00 Uhr Hl. Messe, anschl. Frühstück und Gespräch.

Kommunion- Diakonatshelfer und Lektoren: Treff Donnerstag bei Fam. Lauck

  •   Der 2. Elternabend zur Vorbereitung der Erst-kommunionkatechese ist am Mi. 29.08. im 19.30 Uhr im Kolpingraum.
  •    Heute ist die letzte Möglichkeit, sich für den Bus zur Wallfahrt nach Wechselburg anzumelden. An der Tafel hängt die Liste.
  •   Präventionsschulung ist am Donnerstag18.00 – 21.00 Uhr in ST. Antonius DD-Löbtau für alle, die als Betreuer bei Kinderfahrten mitfahren. Anmeldung direkt ans Ordinariat.

Vorschau:

Der Liturgiekreis St. Hubertus und Pillnitz lädt Interessierte aus St. Franziskus Xaverius und St. Josef ein, die Adventsgottesdienste gemeinsam vorzubereiten. Treffen am Mittwoch, September, 19.30 Uhr in St. Hubertus am Hochwald 2.

 Zur Pfarreineugründung am 11.11.2018 sind die Kinder und Jugendlichen der VG eingeladen, ein Martins Musical aufzuführen. Die Proben beginnen Anfang September. Näheres entnehmen Sie bitte dem Flyer am Ausgang. Wir hoffen, dass sich viele junge Menschen finden, die daran Freude haben. Anmeldung bitte an Kantor Marco Gulde oder Gemeindereferentin Rebekka-Chiara Hengge

 Für die Jugendfreizeit vom 07.-11.10. 18 nach Wangen im Allgäu gibt es noch freie Plätze. Anmeldungen bei Herrn Herzog.

In unserer neuen Pfarrei St. Martin soll ein gemeinsames Pfarrblatt entstehen. Die nächste Redaktionssitzung ist am 06.09. um 20.00 Uhr in DD-Neustadt. Aus jeder der drei Gemeinden suchen wir Redaktionsmitarbeiter. Wer helfen kann, melde sich im Pfarramt.