Kategorie: Aktuelles

Vermeldungen

am 4. Fastensonntag (Laetare), den 11. März 2018

Gottesdienste

werktags:                Dienstag bis Donnerstag 8.00 Uhr Hl.Messe

Beichtgelegenheit: Samstag ab 17.30 Uhr oder nach Vereinbarung

sonntags:                Samstag 18.00 Uhr und Sonntag 9.00 Uhr Hl.Messe

Veranstaltungen und Informationen:

Ministranten:           heute (Sonntag) nach dem Gottesdienst ist Verkauf der selbstgestalteten Osterkerzen durch die Ministranten. Der Erlös ist für die Ministranten-Romwallfahrt.

Fastenvesper:        heute (Sonntag), ist um 16.00 Uhr eine musikalische Fastenvesper in unserer Kirche mit unseren Chören der VG, dem Strehlener Chor und Instrumentalisten. Vorher um 15.15 Uhr ist eine Führung zum Emporenfries.

Pfarrgemeinderat: Donnerstag 19.30 Uhr

Kirchenrat:              Freitag 18.30 Uhr

Abend der Versöhnung für die Verantwortungsgemeinschaft mit eucharistischer Anbetung und der Möglichkeit zu Beichte, Seelsorgegespräch und Segnung findet am nächsten Samstagin St. Martin DD-Neustadt statt – Beginn für die Erstkommunionfamilien der VG um 18.00 Uhr, Beginn für die Gemeinden um 19.00 Uhr. Dafür fällt eine Bußandacht hier in St.Josef weg.

Gemeinde-Einkehrtag ist am nächsten Sonntag, 18. März, – Beginn mit dem Gottesdienst, anschl. thematischer Teil, Ende um 13.00 Uhr mit einer Fastensuppe. Für die Schulkinder gibt es ein Projekt des Ökum. Informationszentrum zum Thema Umweltschutz. Bitte tragen Sie sich wegen der Planung in die entsprechende Liste an der Tafel im Vorraum ein.

  •        Nach dem Gottesdienst ist Türkollekte für Wolgodonsk.

Vorschau:

Ein Dankeschön-Kirchenkaffee für alle ehrenamtlichen Helfer der Pfarrei ist am Palmsonntag, den 25. März, nach dem Gottesdienst. An diesem Tag feiern wir unser Patronatsfest vom Josefstag,19.03., nach.

 

 

„Steck dein Schwert weg! …“

Stoppt Waffenexporte!

„Steck dein Schwert weg! …“

Während in Amerika aktuell die Schüler gegen Waffen und Trump revoltieren, (und das zu recht!!) hat unsere VG-Jugend am 26.02. eine Mahnwache in der Innenstadt gehalten. Die Organisation „Aktion Aufschrei – Stopp den Waffenhandel“ hat an diesem Tag bundesweit aufgerufen (seit 2011) weiter an der Vision festzuhalten, dass aus Deutschland keine Waffen exportiert werden dürfen. Eine Vision, die fast wie eine naive und romantische Vorstellung ist.

Dennoch haben wir uns mit einigen Jugendlichen und Gemeindemitgliedern an der Prager Straße aufgestellt, um auf dieses Thema in unserer Stadt Dresden aufmerksam zu machen.

Die Forderung „Keine Waffen aus Deutschland“ geht an die Wurzel des Übels, welche aus der Herstellung von Waffen hervorgeht. Ein Grund mehr, der Entwicklung und den damit verbundenen „Nebenwirkungen“ Einhalt zu bieten. Die mächtigen Waffen-Lobbyisten in Deutschland haben nämlich nichts zu gewinnen, aber viel zu verlieren.

Wir Christen bereiten uns auf das Fest der Auferstehung vor! In der Fastenzeit lesen und hören wir die Passions-Geschichte. In dieser hören wir auch von der Verhaftung. Dort sagt Jesus: „Steck dein Schwert weg! Wer Gewalt anwendet, wird durch Gewalt umkommen.“ (Mt. 26, 51) Was für ein radikaler Verzicht auf Gewalt durch Waffen und ein Appell Jesu, die Waffe(n) nicht zu gebrauchen…
War die Mahnwache von uns der berühmte „Tropfen auf den heißen Stein“? – maybe – Dennoch ist die Vision „Kein Waffenhandel aus Deutschland“ edel und in allen Ehren zu halten, wie ich finde.

Eurer Jugendmitarbeiter Franz-Josef Herzog

INFO März

Hl. Messen:  

sonntags:      Sa. 18.00 (außer Karsamstag) u. So. 9.00 Hl. Messe

werktags:      Di. – Do. 8.00 (außer 07. u. 29.03.)

Kreuzweg:     Fr. 09.03. 18.00 Familienkreuzweg, Karfreitag: 10.00 Kinderkreuzweg

Beichtgelegenheit:   Samstag ab 17.30 oder nach Vereinbarung,

Karfreitag: 11.00 – 12.00,

Karsamstag: 9.30 – 11.00 u. 17.00 -18.00

Besondere Tage:  

02.03. Weltgebetstag, 19.00 ökum. Gottesdienst/Weinbergkirche

02.- 04.03. Erstkommunionwochenende in Bautzen

11.03. 16.00 Musikalische Fastenvesper mit den Chören der VG

17.03. Abend der Versöhnung in DD-Neustadt, 20.00, Beichte, Gebet, Musik, Meditation

18.03. Einkehrtag, 9.00 Hl.Messe anschl. thematischer Teil, Ende gegen 13.00 Uhr mit einer Fastensuppe

25.03. Palmsonntag, 9.00 Hl.Messe mit Palmweihe u. Prozession –            bitte Zweige mitbringen, anschl. Dankeschön f. Ehrenamt

29.03. Gründonnerstag, 19.00 Abendmahlsfeier, anschl. Agape,21.30 Ölbergstunde „Wachet und betet“

30.03. Karfreitag, 10.00 Kinderkreuzweg, 15.00 Karfreitagsliturgie (bitte eine Blume zur Kreuzverehrung mitbringen)

31.03. Karsamstag –Tag der Grabesruhe, 9.00 Karmette, 9.00 – 18.00 Möglichkeit zu stillem Gebet in der Kirche

01.04. Ostersonntag 5.00 Auferstehungsfeier mit Erwachsenentaufe, anschl. Osterfrühstück, 9.00 Hl. Messe

02.04. Ostermontag, 10.00 VG-Gottesdienst in DD-Neustadt

Gruppen, Kreise, Chöre, Dienste:

Kinderchorprobe:     mittwochs 16.00 – 16.30 1.-3.Kl.

Schülerchorprobe:    mittwochs 16.30 – 17.15 4.-6.Kl.

Jugendchorprobe:    mittwochs 18.30 – 19.30 ab 7.Kl.

Kirchenchorprobe:    mittwochs 19.30 – 21.30

Bläser:                      nach Bedarf

Krabbelgruppe:        mittwochs 9.30 – 12.00

Ministranten:            Fr. 14tägig in versch. Gruppen, Fr. 09.03. 17.00 Gestaltung Osterkerzen anschl. Familienkreuzweg,  So. 11.03. Basar für Romfahrt

Pfarrgemeinderat:    Do. 15.03. 19.30

Pfarrjugend:             dienstags 19.30 – 21.30

Männerkreis:             Di. 27.03. 19.30

Ü-60-Kreis:               Di. 27.03. 8.00 Hl.Messe, anschl. kleines Frühstück und Beisammensein

Kirchenkaffee:          So. 11.03. nach dem Gottesdienst

Elisabethkreis:          Mo. 26.03. 15.30 Treff

Kolping:                     Sa. 03.03. Kreuzweg des Bezirksvorstandes in DD-Neustadt, Sa. 10.03. Jahreshauptversammlung in DD-Neustadt, 8.30 Uhr Gottesdienst

Gottesdienststationen:

Radeburg:  Kapelle zum Heiligen Kreuz, Promnitzweg 2,

sonntags: 10.45 Gottesdienst, 01.04. Ostersonntag: 10.45 Uhr Hl.Messe

Moritzburg:  Schlosskapelle: bis Ostern kein Gottesdienst

01.04. Ostersonntag: 10.45 Uhr Hl.Messe

_______________________________________________________

______________________________________________________

Sprechzeiten:

Pfarrbüro:                                    Mo. – Fr. 15.30 – 16.30 (außer 30.03.)

Pfarrer Thaddäus Posielek:       Fr. 17.00 – 18.00 (außer 02. u. 30.03.)

Fastenzeit 2018

Fastenzeit 2018

Angebote zur Fastenzeit

Dienstag, 27. Februar, 8:00 Uhr
Ü60 Treff mit Gottesdienst, Frühstück und Kreuzweg

Freitag, 9. März, 18:00 Uhr
Familienkreuzweg

Sonntag, 11. März, 16:00 Uhr
Musikalische Fastenvesper mit den Chören der VG

Sonnabend, 17. März, 20:00 Uhr
Abend der Versöhnung (in DD-Neustadt)

Sonntag, 18. März, 9:00 Uhr
Einkehrtag

Dienstag, 27. März, 19:30 Uhr
Treffen der spirituellen Männergruppe im Pfarrhaus

Gründonnerstag, 29. März
19:00 Uhr Abendmahlsfeier, anschließend Agape
21:30 Uhr Ölbergstunde „Wachet und betet“

Karfreitag, 30. März
10:00 Uhr Kinderkreuzweg
15:00 Uhr Karfreitagsliturgie (bitte eine Blume zur Kreuzverehrung mitbringen)

Karsamstag, 31. März. 9:00 Uhr
Karmette

Currywurst und Bundestag

Gruppe

Jugendliche der VG Dresden Nord erkunden Berlin
Nach der erfolgreichen München-Fahrt im Oktober vergangenen Jahres verhärtete sich der Verdacht, dass Jugendreferent Franz Josef Herzog weitere Pläne schmiedet. Dies bestätigte sich in Form der Fahrt nach Berlin vom 12. bis 15. Februar. Auf den Weg machten sich im frisch vom Bonifatiuswerk erworbenen “Bonibus” sieben Jugendliche zwischen 14 und 18. Die Männergruppe übernachtete wieder in einem Gemeindehaus der Franziskaner.

U-Bahn
Das bunte Programm startete mit einem Besuch beim Jesuiten-Flüchtlingsdienst JRS, wo Pater Frido Pflüger über seine Arbeit in Afrika und auch in Deutschland berichtete. Direkt im Anschluss ging es ins Jüdische Museum, in die Sonderausstellung über Jerusalem und die Geschichte des Judentums. Bevor die Gruppe am Mittwoch die Friedensmoschee in Neukölln entdeckte, deckte Thomas Schimmel vom Büro für den interreligiösen Dialog einige wissenswerte Informationen zum Islam auf. Danach erlebten die Jugendlichen ein Mittagsgebet in der Moschee und unterhielten sich mit einigen Muslimen. Außerdem wurden Snacks wie Dattelriegel und Pistatientaschen verkostet.

KopftuchDer zweite Höhepunkt des Tages war eine Führung durch den Bundestag mit anschließendem Sonnenuntergangs-Szenario in der Kuppel.

Sonnenuntergang

Den Abschluss der Fahrt stellte am Donnerstagvormittag die Generalprobe zum Konzert mit Michael Barenboim in der Philharmonie dar. Von Arnold Schönberg trugen die meisten Jugendlichen (auch aus anderen Klassen und Gruppen) allerdings ernsthafte Traumata davon… Um dem entgegenzuwirken endete der Vormittag mit einer Privatführung durch alle Räume der Philharmonie, die man sonst nicht zu sehen bekommt.
Beschlossen wurde die Reise mit echter Berliner Currywurst, danach ging es wieder nach Dresden.
Die Jugendlichen freuen sich bereits auf die nächste Reise, leise hörte man Franz Josef Herzog schon Orte wie Elbphilharmonie oder Erfurter Dom flüstern. Die Nächste Jugendfahrt wird also nicht lange auf sich warten lassen…
Ludwig F. und Thaddäus W.

Vermeldungen

am 2. Fastensonntag, den 25. Februar 2018

Gottesdienste

werktags:                   Dienstag – Donnerstag 8.00 Uhr Hl.Messe

Ökum. Gottesdienst: zum Weltgebetstag der Frauen ist am Freitag um 19.00 Uhr in der evang. Weinbergskirche, Albert-Hensel-Str.

Beichtgelegenheit:  Samstag ab 17.30 Uhr

sonntags:                 Samstag 18.00 Uhr und Sonntag 9.00 Uhr Hl.Messe

Radeburg:                 sonntags 10.45 Uhr Hl.Messe

Veranstaltungen und Informationen:

Elisabethkreis:        Montag 15.30 Uhr

Ü-60-Kreis:               Dienstag 8.00 Hl.Messe, anschl. Kaffeetrinken danach Kreuzweg

Spiritueller Männerkreis:          Dienstag 19.30 Uhr

Kirchenrat:               Mittwoch 19.30 Uhr

Erstkommunionfahrt: am nächsten Wochenende Freitag – Sonntag nach Bautzen

Vorschau:

Frühjahrsputz in Kirche und Gemeinderäumen ist am Samstag, den 10.03., 10.00 – 13.00 Uhr, anschl. Mittagsimbiss vom Grill.

Die Frauen des Blumendienstes treffen sich auch am 10.03. um 15.30 Uhr im Pfarrhaus.

Am Sonntag, den 11.03., ist um 16.00 Uhr eine musikalische Fastenvesper in unserer Kirche mit unseren Chören der VG und dem Strehlner Chor.

Der Abend der Versöhnung für die Verantwortungsgemeinschaft mit eucharistischer Anbetung und der Möglichkeit zu Beichte, Seelsorgsgespräch und Segnung findet am Samstag, 17. März, in St. Martin DD-Neustadt statt – Beginn für die Erstkommunionfamilien der VG um 18.00 Uhr, Beginn für die Gemeinden um 19.00 Uhr. Dafür fällt eine Bußandacht hier in St.Josef weg.

Gemeinde-Einkehrtag ist am Sonntag, 18. März, – Beginn mit dem Gottesdienst, anschl. thematischer Teil, Ende um 13.00 Uhr mit einer Fastensuppe. Für die Schulkinder ist das Ökum. Informationszentrum mit einem Kinderprojekt angefragt.

 

 

Vermeldungen

am 1. Fastensonntag, den 18. Februar 2018

Gottesdienste

werktags:                Dienstag – Donnerstag 8.00 Uhr Hl.Messe

Kreuzwegandacht: Freitag 20.00 Uhr Kreuzweg gestaltet von einem Familienkreis

Beichtgelegenheit: Samstag ab 17.30 Uhr

sonntags:                Samstag 18.00 Uhr und Sonntag 9.00 Uhr Hl.Messe

Radeburg                sonntags 10.45 Uhr Hl.Messe

Veranstaltungen und Informationen:

  •         Die Türklinke des Kinderzentrums ist seit vorletztem Sonntag verschwunden. Sie war bereits locker und könnte beim Klinken abgefallen sein. So eine Klinke kann man nicht wieder beschaffen. Wer sie vielleicht irgendwo abgelegt hat oder weiß, wo sie ist, melde sich beim Küster oder im Pfarrbüro.

 

 

 

 

Musikalische Vesper in der Fastenzeit

Sonntag, 11. März 2018 16 Uhr in der „St. Josef-Kirche” Rehefelder Straße in Dresden-Pieschen Musikalische Vesper in der Fastenzeit

Sonntag, 11. März 2018
16 Uhr in der „St. Josef-Kirche”
Rehefelder Straße in Dresden-Pieschen

Musikalische Vesper in der Fastenzeit

Mit Werken von Gregorio Allegri, Heinrich Kaminski, Ernst Friedrich Richter, Johannes Weyrauch, Stefano Bernardi und Colin Mawby.

Es singen die Chöre der Gemeinden St. Franziskus Xaverius, St. Hubertus, St. Josef und St. Petrus

Birte Kulawik – Sopran
Sophia Gulde – Viola
Marco Gulde – Orgel und Leitung

Geistliches Wort
Pfarrer Thaddäus Posielek

Am Ausgang erbitten wir herzlich eine Spende für die Kirchenmusik.

Vermeldungen

am 6. Sonntag im Jahreskreis, den 10. Februar 2018

Gottesdienste

In dieser Woche ist Dienstag und Donnerstag kein Gottesdienst

Aschermittwoch – Beginn der österlichen Bußzeit 16.30 Uhr Hl. Messe, 19.00 ökum. Gottesdienst jeweils mit Austeilung des Aschekreuzes

Beichtgelegenheit: Samstag ab 17.30 Uhr

sonntags:                 Samstag 18.00 Uhr und Sonntag 9.00 Uhr

Veranstaltungen und Informationen:

  •           Die Türklinke des Kinderzentrums ist seit letzten Sonntag verschwunden. Sie war bereits locker und könnte beim Klinken abgefallen sein. Wer sie vielleicht irgendwo abgelegt hat oder weiß, wo sie ist, melde sich beim Küster oder im Pfarrbüro.
  •           Was lange währt, wird endlich gut: Die neuen Stühle für den Gemeindesaal sind bestellt und werden bis Ostern geliefert. Wir bitten alle potentiellen Spender, Ihre Spende zu überweisen. Die Kontodaten finden Sie auf dem Stuhlplakat.
  •           In der Bunten Kirche Neustadt, am Bischofsweg 56, starten neue Projekte: Schülertreff, Ü60-Treff, Frauentreff im Café und der IntensivKurs „Lebensspur“. Bitte beachten Sie dazu die Plakate am Ausgang.            Ein Konzert in der Bunten Kirche Neustadt ist am 3. März um 20.00 Uhr: Das Duo „Saitenweisen“ präsentiert das Programm „Authentica“ – eigene  Lieder über Liebe, Schmerz, Trauer, Zuversicht.